Petrowskaja, Katja: Vielleicht Esther

Geschichten. Sehr gutes Buch. Es sind autobiografische Geschichten, die um Identität (jüdische, russische, polnische) und um Familienmitglieder kreisen. Oder anders formuliert: Die Suche nach den Geschichten. Sie hat eine wundervolle poetische Sprache. Berlin, Warschau, Moskau, Kiew, Mauthausen, Ausschwitz. Sie füllt … Weiterlesen