Geipel, Ines: Seelenriss. Depression und Leistungsdruck

Ein beeindruckendes Buch. Ein phasenweise kaum auszuhaltendes Buch (das liegt an einigen Geschichten, die erzählt werden, gewalttätige Übergriffe, ganz furchtbar). Frau Geipel erzählt Biografien über Jahrzehnte, führt Gespräche, vom Fußballspieler über Dopinggeschädigte (ist auch teilweise ihre eigene Geschichte), Kriegskinder, bis … Weiterlesen

Geipel, Ines: Generation Mauer. Ein Porträt

Klasse Buch. Autobiografische und biografische Geschichten einiger Menschen, die in den 60-iger Jahren in der DDR geboren wurden. Frau Geipel ist im Sommer 1989 geflohen und immer noch froh, dass sie es gewagt hat, obwohl kurz danach die Mauer fiel. … Weiterlesen

Espedal, Tomas: Gehen oder die Kunst, ein wildes und poetisches Leben zu führen

Roman. (Ü. aus dem Norwegischen Paul Berf). Ein schöner Titel, ein schönes Buch, auch äußerlich. Espedal ist ein großer Beschreiber, nicht nur von Landschaften und Orten, auch von Menschen (und er hat eine wunderschöne Sprache). Er beschreibt verschiedene Reisen des … Weiterlesen