Mascarponenudeln mit Zucchini und Tomaten

3 Personen
300 gr. Spaghetti
1 kleine Zucchini
6 kleine Tomaten
1 Essl. Tomatenmark
2 Teel. Mascarpone
2 kleine Kellen Nudelwasser
Öl, Salz, Pfeffer, wer mag Zitronensaft, und 1 bis 2 Knoblauchzehen

Olivenöl erhitzen, klein geschnittene Zucchini in die Pfanne und mitbraten. Wasser aufsetzen. (Hier kämen die klein geschnittenen Knoblauchzehen in die Pfanne). Wenn die Spaghetti im Wasser sind, Tomatenmark auf die Zucchini und salzen und pfeffern. Alles gut verrühren. Dann die klein geschnittenen Tomaten in die Pfanne, die Mascarpone dazu und die beiden Kellen Nudelwasser. Alles gut verrühren. Wenn die Nudeln fertig sind, mit der Spaghettizange auf die Soße heben, verrühren. Wer mag, gibt noch etwas Zitrone darüber.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.